PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Facebook
Instagram
Kontakt
Newsletter
Impressum
Datenschutz
Kunst nach 1945
Gerhard Altenbourg
Monographie und Werkverzeichnis, Band I

Gerhard Altenbourg (1926–1989) war ein in jeder Hinsicht außergewöhnlicher Künstler. Seit den fünfziger Jahren in Sammlerkreisen geschätzt, entstand ...
Mehr...


Gerhard Altenbourg
Monographie und Werkverzeichnis, Band II

Gerhard Altenbourg (1923 - 1989) wohnte zeitlebens zurückgezogen im thüringischen Altenburg und gilt als einer der größten abstrakten Künstler der ...
Mehr...


Gerhard Altenbourg
Monographie und Werkverzeichnis, Band III

Mit dem nun vorliegenden dritten und letzten Band des Werkverzeichnisses, der die Jahre 1977 bis 1989 sowie den umfangreichen Nachlass aufarbeitet, ...
Mehr...


Gerhard Altenbourg
Monographie und Werkverzeichnis, Bd I-III

Gerhard Altenbourg (1926–1989) war ein in jeder Hinsicht außergewöhnlicher Künstler. Seit den fünfziger Jahren in Sammlerkreisen geschätzt, entstand ...
Mehr...


Ganz schön gerissen!
Asger Jorns Collagen und Décollagen

Während der dänische Maler Asger Jorn (1914–1973) um 1956 ausschließlich Collagen fertigte, wandte er sich acht Jahre später einer neuen Herausforderung ...
Mehr...


aus der zeit
Kunst der 50er und 60er Jahre aus der Sammlung Ströher

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs entwickelte sich zunächst in Frankreich, dann in Deutschland, eine avantgardistische Kunstrichtung, die vor ...
Mehr...


Hermann Bartels
Malerei zwischen Fläche und Raum

Hermann Bartels (1928–1989) hat als Maler und Objektkünstler ein Œuvre hervorgebracht, das mehr als drei Jahrzehnte lang Teil wichtiger Ausstellungen ...
Mehr...


Das Bauhaus und danach
Werner Graeff und die Nachkriegsmoderne

Werner Graeff (1901–1978) zählt zu den vielseitigsten deutschen Künstlern. Am Bauhaus ausgebildet, war er nicht nur Maler, Bildhauer, Grafiker und ...
Mehr...


Willi Baumeister
Der Zeichner
Figur und Abstraktion in der Kunst auf Papier

Willi Baumeister (1889–1955) gilt als einer der bedeutenden Protagonisten der Abstraktion in der europäischen Nachkriegskunst. Anhand von 50 ausgewählten ...
Mehr...


Ruth Baumgarte und das Wirtschaftswunder
Farbrausch am Kessel

In den 1950er-Jahren kam Ruth Baumgarte (1923–2013) durch ihren zweiten Ehemann Hans Baumgarte, einen Bielefelder Industriellen, mit der Stahlindustrie ...
Mehr...


Die Sammlung Heinz Beck
Bestandskatalog

Mehr als 2600 Exponate, zusammengetragen in den wichtigen internationalen Kunstzentren der 1960er- und 1970er-Jahre, vereint die Sammlung des Düsseldorfer ...
Mehr...


Gut aufgelegt.
Die Sammlung Heinz Beck

Heinz Beck war kein gewöhnlicher Sammler: Seine Leidenschaft galt nicht den ehrgeizigen Erzeugnissen eines hochpreisigen Kunstmarktes, sondern vor ...
Mehr...


Werner Berges
Druckgrafik der 1960er und 1970er Jahre
hackstücke #4

Werner Berges (geb. 1941) gilt als einer der bekanntesten deutschen Vertreter der Pop Art. Schon während seines Studiums der Bildenden Künste in ...
Mehr...


Franz Bernhard
Die menschliche Figur / The Human Figure

Seit den 1960er-Jahren verwendete der Bildhauer Franz Bernhard (1934–2013) bevorzugt die Materialien Holz und Eisen. Noch während des Studiums an ...
Mehr...


Lasst Blumen sprechen!
Blumen und künstliche Natur seit 1960

Blumen und Blüten haben von jeher durch ihre Schönheit fasziniert und die bildende Kunst als Motiv bereichert. Aber was verstehen wir heute unter ...
Mehr...


Peter Brüning
Retrospektive

Peter Brüning (1929 – 1970) gilt als einer der jüngsten und wichtigsten Vertreter des deutschen Informel. Mit Kollegen wie K.O. Götz, Bernard Schultze ...
Mehr...


Erik Bulatov
Catalogue Raisonné in two Volumes
Volume 1: Paintings 1952 - 2011

Das erste Werkverzeichnis eines der einflussreichsten »inoffiziellen« Künstler der Sowjetunion: Erik Bulatov (geb. 1933) fand Anfang der 70er Jahre ...
Mehr...


Chinesische Reise
Menschenbilder von Gustav Seitz und Eva Siao von 1949 bis 1959

Aufbruch, Hoffnung, Enttäuschungen im »Reich der Mitte«: Die in den 1950er Jahren in China entstandenen Zeichnungen des Bildhauers Gustav Seitz ...
Mehr...


Karl Fred Dahmen
Das Prinzip Landschaft

Karl Fred Dahmen (1917–1981) zählt zu den bedeutendsten Künstlern des deutschen Informels. Als Maler, Grafiker und Objektkünstler schuf er ein außerordentlich ...
Mehr...


Dialog über Grenzen
Die Sammlung Riese

Als Journalist war Hans-Peter Riese in Bonn, Prag, Moskau und Washington tätig, wo er sich intensiv mit der jeweiligen Kunstszene auseinandergesetzt ...
Mehr...


Theo van Doesburg
Komposition
hackstücke #3

Können die Formen der Konkreten Kunst widersinnig sein? In diesem Widerspruch sah Theo van Doesburg, Hauptvertreter dieser Richtung und Wortschöpfer ...
Mehr...


Peter Dreher
Hinter dem Spiegel

Der deutsche Maler und Grafiker Peter Dreher (geb. 1932) schaut auf ein ebenso vielfältiges wie erfolgreiches Gesamtwerk zurück. Er studierte an ...
Mehr...


Martin Engelman
Das malerische Werk 1958 – 1992

Martin Engelmans (1924-1992) künstlerischer Werdegang begann Ende der 50er Jahre in Paris. Über internationale Ausstellungen, einer Beteiligung an ...
Mehr...


Der Flaneur
Vom Impressionismus bis zur Gegenwart

Der flaneurhafte Blick auf die Stadt – dies ist das zentrale Thema des vorliegenden Bandes. Der Mann (oder die Frau) streift scheinbar ziellos, mit ...
Mehr...


gegenüber
Hartmut Böhm und Hans-Peter Riese

Das Buch gegenüber ist die Dokumentation einer jahrzehntelangen Zusammenarbeit und gemeinsamen Entwicklung: Hartmut Böhm (geb. 1938), deutscher ...
Mehr...


K. O. Götz

Der Name K. O. Götz ist wie kein anderer mit dem deutschen Informel verbunden – experimentierfreudig und innovativ hat er die Stilrichtung von Anfang ...
Mehr...


K.O. Götz
Werkverzeichnis in 2 Bänden

Zum 100. Geburtstag von K. O. Götz (1914 - 2017), einem der Hauptvertreter des deutschen Informel, erschien 2014 das Werkverzeichnis seiner Gemälde. ...
Mehr...


Camille Graeser
Zeichnungen

Der von Dieter Schwarz bearbeitete und eingeleitete Band umfasst alle bekanntgewordenen Zeichnungen aus dem Zeitraum von 1913 bis 1973. Jedes in ...
Mehr...


Camille Graeser und die Musik

Camille Graeser (1892–1980) war ein Vertreter der sogenannten Zürcher Konkreten, zu deren Kern auch Max Bill, Verena Loewensberg und Richard Paul ...
Mehr...


Camille Graeser - Bilder, Reliefs und Plastiken

In dieser bislang umfassendsten Publikation widmet sich Rudolf Koella den Bildern, Reliefs und Plastiken, die der Künstler zwischen 1915 und 1978 ...
Mehr...


Camille Graeser
Vom Entwurf zum Bild
Ideenskizzen und Entwurfszeichnungen
1938 bis 1978

Mit der vorliegenden Publikation zu den Entwurfszeichnungen von Camille Graeser (1892–1980) erscheint der fünfte Band der Werkübersicht des Schweizer ...
Mehr...


Camille Graeser - Druckgraphik und Multiples

Sämtliche Druckgraphiken und Multiples sind hier in großformatigen Farbabbildungen wiedergegeben. Stefan Paradowski legt in seinem einführenden Text ...
Mehr...


Camille Graeser
Design

Camille Graeser (1892–1980) gehört neben Künstlern wie Max Bill und Richard Paul Lohse zu den Vertretern der »Schweizer Konkreten«, deren Formensprache ...
Mehr...


Camille Graeser
Zum 100. Geburtstag

Das Katalogbuch zum 100. Geburtstag des Künstlers verdankt sein Erscheinen einer großen Museumsretrospektive in Winterthur, Stuttgart und Kiel. Außer ...
Mehr...


Brüder Grimm
Schneeweißchen und Rosenrot
mit Illustrationen von Emil Schumacher aus dem Jahr 1948

Liebevoll interpretiert Emil Schumacher (1912–1999) das Märchen Schneeweißchen und Rosenrot der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Zwölf großartige ...
Mehr...


Hans Hartung
Malerei als Experiment – Werke von 1962–1989

Hans Hartung (1904–1989) gehört zu den herausragenden Malerpersönlichkeiten der Nachkriegskunst und gilt als einer der wichtigsten Vertreter des ...
Mehr...


Von Köln nach Europa
Architektur und Landschaft in den Aquarellen von Hans Joachim Helbig

Es waren die Impressionisten, die mit Stift und Zeichenblock ihre Umwelt erkundeten, die den einzigartigen Moment des Anblicks, die Stimmung des ...
Mehr...


Carmen Herrera
Lines of Sight

Die in Kuba geborene Carmen Herrera (geb. 1915) zählt zu den Pionierinnen des Abstrakten Expressionismus und der geometrischen Abstraktion in Amerika. ...
Mehr...


Hannah Höch
Von Heiligensee in die Welt

Hannah Höch (1889–1978) zählt zu den zentralen Persönlichkeiten der Klassischen Moderne, ihr Collagen-Werk zu den Höhepunkten des Dada. Kurz vor ...
Mehr...


Rebecca Horn
Hauchkörper als Lebenszyklus

Rebecca Horn (geb. 1944) ist eine der wichtigsten, innovativsten und experimentierfreudigsten Künstlerinnen Deutschlands. Als Bildhauerin, Zeichnerin, ...
Mehr...


Max Kaminski

Max Kaminski, geboren 1938 in Königsberg, ist mit Leib und Seele Maler. Eine expressive Formsprache, verschachtelte Raumgliederungen und eine visionäre ...
Mehr...


Max Kaminski
Das malerische und zeichnerische Werk

Max Kaminski (geb. 1938) gehört zu den neoexpressionistischen Künstlern, die sich abseits informeller Strömungen schon in den 1960er-Jahren der Figuration ...
Mehr...


Michael Kienzer
Krems/Bremen/Zug

Die Arbeiten des österreichischen Bildhauers Michael Kienzer (geb. 1962) bewegen sich zwischen autonomer Skulptur und raumbezogener Installation. ...
Mehr...


The King is Female
Rusudan Khizanishvili, Tamara Kvesitadze, Natela Grigalashvili
Drei Künstlerinnen aus Georgien

Romantisch und sexuell. Liebevoll und zerstörerisch. Symbolisch und politisch. Die kraftvolle Imagination georgischer Künstlerinnen ist faszinierend. ...
Mehr...


The King is Female
Rusudan Khizanishvili, Tamara Kvesitadze, Natela Grigalashvili
Three Artists from Georgia

Georgian women artists and their powerful imagination have always fascinated the art world. The mental change that Georgian society is currently ...
Mehr...


Peter Klemke
Zeichnung : Malerei

Passion für die Linie, Realitätstreue und Kraft für große Form und Komposition – so könnte man die Grundprinzipien seines künstlerischen Schaffens ...
Mehr...


Bernd Koberling
Werke 1963–2017

Bernd Koberling (geb. 1938) ist ebenso ein Bewahrer wie ein Erneuerer der malerischen Möglichkeiten nach der Moderne. Unabhängig und als großer Individualist ...
Mehr...


Dieter Kraemer
Retrospektive

Dieter Kraemer gehört zu den ersten deutschen Künstlern, die sich in den 1960er-Jahren der gegenständlichen Malerei zuwandten, als die Abstraktion ...
Mehr...


Kunst & Kohle Band 4
Schichtwechsel
Von der (bergmännischen) Laienkunst zur Gegenwartskunst

2018 endet die Steinkohleförderung in Deutschland und damit ein bedeutender Industriezweig, der das Ruhrgebiet wie kaum eine andere Kulturlandschaft ...
Mehr...


Kunst & Kohle Band 14
Glück auf!
Comics und Cartoons von Kumpel Anton über Jamiri bis Walter Moers

Kunst und Kohle im gesamten Ruhrgebiet – der Beitrag der LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen ist ebenso eigenwillig wie humorvoll: In Comics und Cartoons ...
Mehr...


Kunst nach 1945 im Museum der Stadt Ratingen
Eine Bestandsaufnahme

Seit Mitte der 1980er Jahre hat das Museum der Stadt Ratingen eine ganz besondere Sammlung zeitgenössischer Kunst angelegt. Einige Werke kommen ...
Mehr...


Martin Lantzsch-Nötzel
Zwischen Expressionismus und Informel

Zum 70-jährigen Jubiläum der deutschen Künstlergruppe junger westen gilt es einen bisher ungeborgenen Schatz der frühen abstrakten Kunst nach den ...
Mehr...


Paul Magar
Werkübersicht eines rheinischen Künstlers 1909-2000

Paul Magar (1909 – 2000) war in Bonn und dem Rheinland einer der beeindruckendsten Maler seiner Generation. 1947 begann er nach dem Kriegsverlust ...
Mehr...


Magische Natur
Carl Wilhelm Kolbe d. Ä., Franz Gertsch, Simone Nieweg, Natascha Borowsky

Vier auf den ersten Blick sehr unterschiedliche Künstler nutzen die Inspirationsquelle Natur. Ihnen gemeinsam ist es, dass sie nicht abbilden was ...
Mehr...


Ruth Marten
Dream Lover

Die Postkarte als Leinwand? Schon zu Beginn ihrer Künstlerkarriere machte sich Ruth Marten (geb. 1949) eine eher unkonventionelle Projektionsfläche ...
Mehr...


Ewald Mataré in Köln und Umgebung

Umrundet man den Kölner Dom in einem Kreis von circa 300 Metern, so trifft man auf viele bemerkenswerte Werke von Ewald Mataré (1887–1965), einem ...
Mehr...


Ewald Mataré
Im Einklang mit der Natur

Ewald Mataré (1887 - 1965) zählt zu den wegweisenden Protagonisten der Klassischen Moderne. Ohne seinen Einfluss ist das Werk vieler zeitgenössischer ...
Mehr...


Wolfgang Mattheuer
The Prints
The Hartmut Koch Donation

Der Maler, Bildhauer und Grafiker Wolfgang Mattheuer (1927–2004) gehört zu den bedeutendsten Vertretern der »Leipziger Schule«. Er nahm an allen ...
Mehr...


Eduard Micus

Seine künstlerische Stellung im Kontext der Nachkriegskunst kann als erstrangig bezeichnet werden. Dennoch fand das OEuvre von Eduard Micus (1925–2000) ...
Mehr...


Lienhard von Monkiewitsch. ÜBERRÄUME
Werke/Works 1969–2018

Seit Ende der 60er-Jahre ist die Darstellung des Raums Thema von Lienhard von Monkiewitsch (geb. 1941). Seine Werke stehen der konstruktiv-konkreten ...
Mehr...


museum global
Mikrogeschichten einer ex-zentrischen Moderne
Microhistories of an Ex-centric Modernism

Die globalgeschichtliche Perspektive auf die Moderne meinte lange nur jene avantgardistischen Kunstrichtungen, die sich im 20. Jahrhundert in Wien, ...
Mehr...


Otto Nemitz
Konkrete Variationen
hackstücke #2

Er gehört zu den beharrlichsten Vertretern der konkreten Kunst in Deutschland. Seit den 1960er Jahren verfolgt Otto Nemitz (geb. 1935) in seinen ...
Mehr...


Rolf Nesch
Ein stiller Revolutionär

Rolf Nesch (1893–1975) zählt neben Edvard Munch zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen Moderne in Skandinavien. Der gebürtige Deutsche mit ...
Mehr...


Walter Ophey
Farbe bekennen!

„Ich fühle mich in der Farbe am wohlsten“, bekannte Walter Ophey (1882–1930), Rheinischer Expressionist und engagierter Wegbereiter der Klassischen ...
Mehr...


Fabrizio Plessi
Digital Wall

„Wasser, insbesondere das Meer, öffnet unsere Gedanken.“ Seit dem Ende der 1960-Jahre setzt sich Fabrizio Plessi (geb. 1940), einer der renommiertesten ...
Mehr...


Pop Art in Great Britain
This Was Tomorrow

Sixty years after the legendary exhibition this is tomorrow (London 1956), this book presents the first comprehensive analysis of the emergence and ...
Mehr...


Pop Art in Great Britain
This Was Tomorrow

Zum ersten Mal veranschaulicht eine Publikation die Entstehung und Entwicklung der britischen Pop Art derart umfassend und spartenübergreifend. 60 ...
Mehr...


Sam Pulitzer
Whim or Sentiment or Chance

„Nicht die Rationalität bestimmt unsere Entscheidungen, sondern Laune, Gefühl oder der Zufall beschließen letztendlich.“ Diese These des britischen ...
Mehr...


Dietrich Pusch

Die Laufbahn von Dietrich Pusch (geb. 1935) beginnt in der DDR der 1960er-Jahre, wo er als Student der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig ...
Mehr...


Edward Quinn
Mein Freund Picasso

Der 1920 in Dublin geborene Fotograf Edward Quinn lebte und arbeitete seit den 1950er-Jahren an der Côte d’Azur, dem damaligen Treffpunkt für Filmstars, ...
Mehr...


Rasterfahndung
Das Raster in der Kunst nach 1945

Die Geschichte des Rasters kennt keinen Anfangs- und Endpunkt. Schon seit der Antike verwendet, wird es in den 1960er-Jahren zum entscheidenden ...
Mehr...


Rheinorange
Von der Möglichkeit des Unmöglichen
Eine Skulptur von Lutz Fritsch

Rheinorange markiert in Duisburg seit 25 Jahren den Ort, an dem die Ruhr in den Rhein fließt. Die 1992 von dem Kölner Bildhauer Lutz Fritsch (geb. ...
Mehr...


Luisa Schatzmann
Ein Überblick

Spontane Improvisation und direkt umgesetzte Empfindung charakterisieren das Werk der Künstlerin Luisa Schatzmann (geb. 1933). In ihrer Malerei ...
Mehr...


Otto Andreas Schreiber
1907-1978. Ein Malerleben

Otto Andreas Schreiber (1907–1978) ist einer der großen Unbekannten in der deutschen Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts; seine Rolle als Kunstpublizist ...
Mehr...


Bernard Schultze
Gegenwelten

Bernard Schultze (1915–2005) zählt zu den Vätern des Informel. Neben K. O. Götz, Peter Brüning und Gerhard Hoehme hat er die deutsche Abstraktion ...
Mehr...


Emil Schumacher
Bilder einer Sammlung

Als bekannter Vertreter des Informel fasziniert Emil Schumacher mit abstrakten, ebenso kraftvollen wie außergewöhnlichen Malereien. Anlässlich des ...
Mehr...


Emil Schumacher
Inspiration und Widerstand

Die Kunst der Gegenwart wäre ohne ihn nicht denkbar: Emil Schumacher (1912–1999) zählt zu den bekanntesten Protagonisten der deutschen Nachkriegsabstraktion, ...
Mehr...


Pravoslav Sovak

Feinste Linien, die sich zu einem Netz verdichten, überziehen Zeichnungen und Grafiken. Diese Faszination für verborgene Raster durchzieht das vielseitige ...
Mehr...


Pravoslav Sovak

Feinste Linien, die sich zu einem Netz verdichten, überziehen Zeichnungen und Grafiken. Diese Faszination für verborgene Raster durchzieht das vielseitige ...
Mehr...


Daniel Spoerri
Leben und Werk

Das Werk von Daniel Spoerri (geb. 1930) lässt sich keineswegs auf die Fallenbilder reduzieren, die zu seinem Markenzeichen geworden sind. Neben der ...
Mehr...


Walter Stöhrer
Black Man

Walter Stöhrer (1937–2000) kam als Schüler von HAP Grieshaber schon früh mit den abstrakten Expressionisten Cy Twombly und Jackson Pollock in Berührung. ...
Mehr...


Fred Thieler
Malerei

Fred Thieler (1916–1999) gilt als einer der wichtigsten Protagonisten der deutschen Nachkriegskunst. Nach anfänglich gegenständlich-figurativen ...
Mehr...


Triebkräfte der Erde
Bilder zu Pflanzen und Wachstum
Winter, Klee, Marc, Beuys, Kirkeby

Der 100. Geburtstag von Fritz Winter gab den Anlass, einmal mehr seine Position innerhalb der Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts zu beleuchten. ...
Mehr...


Hann Trier
„Ich tanze mit den Pinseln“
Aquarelle und Zeichnungen der 50er + 60er Jahre

Ende der 1940er-Jahre etablierte sich in der deutschen Kunst eine Richtung, die den Malvorgang an sich thematisierte. Die Geste des Malens, die Bewegung ...
Mehr...


Hugo Vallazza
Farbe. Form. Natur.

Sein Werk ist ein ebenso bedeutsames wie provokantes Dokument der Konzentration auf das Wesentliche: Hugo Vallazza (1955–1997) ist eine der wichtigsten ...
Mehr...


Lieselotte Vogel-Steinbach
Mit dem Aquarellblock um die Welt

Seit fast fünf Jahrzehnten reist die Malerin Lieselotte Vogel-Steinbach um die Welt. In mehr als einem halben Dutzend Büchern hat sie ihre Reiseimpressionen ...
Mehr...


Franz Erhard Walther
Die Bilder sind im Kopf

Der Konzept-, Installations- und Prozesskünstler Franz Erhard Walther (geboren 1939) ist ein Pionier der internationalen Nachkriegsmoderne. Sein ...
Mehr...


Woldemar Winkler
Ein Lebenswerk

Woldemar Winkler (geb. 1902) zählt zu den bedeutenden Vertretern imaginativer Kunst in Deutschland. Ironisch und abgründig, spielerisch und verstörend ...
Mehr...


Herbert Zangs im Gespräch
Ich habe das Leben gelebt und daraus ist Kunst geworden

Mit Herbert Zangs im Gespräch liegt eine mitreißend lebendige Selbstschilderung eines der spannendsten und innovativsten Künstler der deutschen Nachkriegsgeschichte ...
Mehr...


Bernd Zimmer
Kristallwelt

Als Protagonist der Heftigen Malerei und Mitbegründer der Galerie am Moritzplatz wurde Bernd Zimmer (geb. 1948) in den 1970ern bekannt. Seither entstand ...
Mehr...