PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Andreas Felger
Malerei
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Frank Günther Zehnder

288 Seiten
147 farbige Abb., 2 s/w Abb.
25,5 x 30,5 cm
Leinen mit Schutzumschlag 

Preis: EUR 39,80 (SFr 53,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-87909-917-7

lieferbar

Mit seinen Aquarellen und Holzschnitten begeistert Andreas Felger (Jg. 1935) seit langem einen großen Sammlerkreis. Seit den 80er Jahren befasst sich der Künstler auch intensiv mit der Malerei, doch nur selten waren diese Werke tatsächlich in Ausstellungen zu sehen. Erstmals präsentiert die vorliegende Publikation nun Gemälde aus den Jahren 1985 bis 2007, die von reiner Farbenlust und Malleidenschaft zeugen. Selbst für die zahlreichen Kenner seiner Kunst eröffnen sich somit neue und überraschende Einblicke. Die Themenwelt des Künstlers ist vielfältig. Sie beinhaltet Landschaften ebenso wie abstrakte Formen und menschliche Körper neben christlichen Motiven. Seine Kunst will nicht gefällig sein - und gefällt dennoch, da ihr durch die Betonung von reinen Farben, klaren Formen und Linien etwas Universelles anhaftet. Abstraktion ist für ihn keine Reduzierung, sondern eine Konzentration auf das Wesentliche. Mit der Konzentration auf wenige intensive Farben mit beinahe mystischem Klang ist es Andreas Felger gelungen, eine unverwechselbare Ausdrucksform zu finden.

His topics are diverse. They include landscapes as well as abstract forms and human bodies along with biblical motives. The oeuvre of Andreas Felger (born 1935) is –just like his life– characterized by a religious spirituality. His art is not made to be pleasing, but still pleases the observer by its universal statements. The preference for forms, surfaces and lines show Felger’s closeness to engravings. Abstraction is to him not reduction, but a concentration on the essential. He presents things from his own point of view by expressing them through a technical variety: woodcuts, sculptures, water colors, weavings, glass painting and canvases. By concentrating on a limited range of colors with a nearly mystical quality, Andreas Felger has found his unique style.