PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Camille Graeser
Vom Entwurf zum Bild
Ideenskizzen und Entwurfszeichnungen
1938 bis 1978
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Camille Graeser-Stiftung

Texte von Richard W. Gassen, Vera Hausdorff

128 Seiten
275 farbige Abb., 3 s/w Abb.
24,5 x 30,5 cm
Klappenbroschur 

Preis: EUR 29,80 (SFr 41,50)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-87909-975-7

lieferbar

Mit der vorliegenden Publikation zu den Entwurfszeichnungen von Camille Graeser (1892–1980) erscheint der fünfte Band der Werkübersicht des Schweizer Malers, Innenarchitekten und Designers. Als Vertreter der Züricher Konkreten war für Graeser die vorbereitende Zeichnung ein unerlässliches Arbeitsmittel, das das gesamte Schaffen begleitete. Die meist kleinformatigen Artefakte illustrieren die unterschiedlichen Stadien innerhalb eines Werkprozesses oder stellen nicht zur Ausführung gelangte Varianten und verworfene Bildideen vor, die für den Betrachter sonst verborgen bleiben. Gezeigt werden Skizzen früher Reliefs aus den späten 30er Jahren, gefolgt von Zeichnungen zu den Konstruktionen aus T-Elementen, Loxodromen Konstruktionen, Winkelreduktionen und Rhythmischen Additionen, Rotationen, Relationen, Formakkumulationen sowie der großen Gruppe der Dislokationen. Den Abschluss bilden Skizzen zu den Disklokations-Reliefs und den sogenannten »Stäben« der 70er Jahre.

This book presenting design sketches by Camille Graeser (1892–1980) appears as the fifth volume of a survey of the work of this Swiss painter, interior designer and designer. As a representative of Zurich Concrete Art, the initial sketch was an essential tool in hiswork, and accompanied his entire creative process. These, usually small-format artefacts, illustrate the different stages within the work process and also present variations that were never realized and ideas that he decided to abandon, which would otherwise never have been revealed to the viewer. Shown here are sketches of early reliefs from the 1930s, followed by drawings of constructions based on T-elements, loxodrome constructions, angle reductions and rhythmic additions, rotations, relations, formaccumulations as well as a large group of dislocations. Sketches of late dislocation reliefs, and of the so-called “sticks”, from the 1970s are presented in the final segment.




Darüber hinaus lieferbar:

Camille Graeser
Zeichnungen
Werkverzeichnis Band 1
ISBN 978-3-906268-00-2


Camille Graeser
Design
ISBN 978-3-87909-789-0


Camille Graeser
Zum 100. Geburtstag
ISBN 978-3-907595-34-4