PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Gärten der Welt
Orte der Sehnsucht und Inspiration
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Albert Lutz

Mit Beiträgen von Stephanie Dalley, Christian Loeben, Hans von Trotha u. a.

320 Seiten
222 farbige Abb., 24 s/w Abb.
20 x 26,5cm
Leinen mit Schutzumschlag 

Preis: EUR 39,80 (SFr 48,60)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-310-8

"European Garden Book Award 2017"
Premiumpreis für das beste Europäische Gartenbuch


Der Traum vom irdischen Paradies wurde im Spiegel verschiedener Zeiten und Kulturen ganz unterschiedlich verwirklicht. Gärten und Parks geben uns nicht nur über die individuellen Befindlichkeiten ihrer Erbauer Auskunft, sondern auch über religiöse Vorstellungen oder politische Machtverhältnisse. Während Klostergärten zur stillen Einkehr einladen, feiern prächtige Herrschergärten den Überfluss. Dieses Buch lädt zu einem Spaziergang durch die schönsten Gärten der Welt ein und erzählt Geschichten von den Menschen, die dort Inspiration, Glück, Liebe oder Zuflucht gesucht haben. Neben der Dokumentation berühmter historischer Gärten in Kunstwerken, Fotografien und Plänen werden auch private Paradieslandschaften vorgestellt. Vor allem Künstler wie Monet, Klee oder Liebermann bezaubern mit den Bildern ihrer Gärten bis heute die Menschen auf der ganzen Welt.

The dream of earthly paradise has been realised in many different ways as reflected in many different eras and cultures. This book invites the reader on a journey through the most beautiful gardens in the world and recounts tales from people who have sought inspiration, happiness, love or refuge from these places. Famous historical gardens as well as paradisiacal landscapes are examined in more depth. With their renditions of gardens, artists such as Max Liebermann or Paul Klee awaken to this day our yearning for the beautiful.




Das schreibt die Presse:

"[...] man lernt eine Menge darüber, was Gärten zu allen Zeiten künstlerisch ausgelöst haben; wie sie zu Traum- und Fluchtbildern wurden von Utamaro bis Monet."
art

"Diese Ausstellung ist Labsal für Seele und Verstand. [...] Der ausgezeichnete Katalog ist im Wienand Verlag erschienen."
Frankfurter Allgemeine Zeitung

"anregend"
Süddeutsche Zeitung

"Und der Garten – soweit er nicht Mund und Magen dienstbar sein soll – huldigt einer Kunst, die – mit Geduld ausgeübt – Augen und Geist in und mit Schönheit gefangen zu nehmen vermag. Von dieser Kunst erzählt in dreißig Kapiteln, die jeweils einem Garten oder dem Entwurf eines idealen Gartens gewidmet sind, der reich bebilderte Band Gärten der Welt."
Kunst und Auktionen


Darüber hinaus lieferbar:

Blankobuch Heuschrecke und rote Libelle
ISBN 978-3-86832-357-3


Blankobuch Indischer Garten
ISBN 978-3-86832-356-6