PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Dietrich Pusch
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Gabriele Oberreuter

140 Seiten
124 farbige Abb., 16 s/w Abb.
22 x 28 cm
Gebunden 

Preis: EUR 29,80 (SFr 39,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-173-9

lieferbar

Die Laufbahn von Dietrich Pusch (geb. 1935) beginnt in der DDR der 1960er-Jahre, wo er als Student der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Bernhard Heisig studiert. Er lebt gefährlich, denn Puschs Gemälde gelten vielfach als zu systemkritisch. Auch nach seiner Ausreise in die BRD 1979 bleibt das Werk geprägt von einem wachen Blick auf Politik und Gesellschaft. Das OEuvre kann als Plädoyer für soziale Gerechtigkeit und die Freiheit der Kunst verstanden werden.

The career of Dietrich Pusch (born 1935) began in the German Democratic Republic in the 1960s, where he was a student at the Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Living conditions were difficult, however, as Pusch’s paintings were considered to be too critical of the system. Even after his emigration to the Federal Republic of Germany 1979 his work continued to be shaped by an alert eye for politics and society.