PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Franz Marc Museum
Kunst im 20. Jh
Stiftung Etta und Otto Stangl
Franz Marc Stiftung
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Cathrin Klingsöhr-Leroy

Texte von Sabine Fastert, Annegret Hoberg, Christine Hopfengart, Andreas Hüneke, Cathrin Klingsöhr-Leroy, Martin Schieder

296 Seiten
177 farbige Abb., 67 s/w Abb.
21 x 27 cm
Gebunden 

Preis: EUR 39,80 (SFr 53,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-87909-948-1

lieferbar

Mit der Eröffnung des neuen Franz Marc Museums in Kochel werden die Werke der Franz Marc Stiftung um die Sammlung Stiftung Etta und Otto Stangl erweitert. Der neue Sammlungskatalog berücksichtigt nun neben dem umfangreichen Werkbestand zu Franz Marc (1880 – 1916), dem großen Vertreter der frühen Avantgarde des 20. Jahrhunderts, auch die wichtigsten Protagonisten der Klassischen Moderne. Malerei und Grafik des »Blauen Reiters« und der »Brücke« sowie herausragende Arbeiten Paul Klees ergänzen den ursprünglichen Bestand. Das Œuvre Franz Marcs, Kern und Zentrum des neuen Hauses, lässt sich so in den Kontext stellen, in dem der Künstler sich selbst gesehen hat.

With the opening of the new Franz Marc Museum in Kochel, the works of the Franz Marc Foundation will be augmented by the collection of Etta and Otto Stangl. In addition to the extensive inventory of works on Franz Marc (1880 – 1916) the new collection catalogue now incorporates also the important protagonists of classical modern art. Paintings and graphic works by the groups »Der Blaue Reiter« and »Die Brücke« as well as outstanding works by Paul Klee supplement the original inventory of works. The oeuvre of Franz Marc, the core and centre of the new building, can therefore be placed in the context in which the artist saw himself.




Das schreibt die Presse:

"Wer diesen Sommer auf der Reise in den Süden durch Oberbayern fährt, könnte einen lohnenden Abstecher nach Kochel am See machen. Dort wurde am 22. Juni der Erweiterungsbau des Franz-Marc-Museums eröffnet. Aus diesem Anlass erscheint der neue Bestandskatalog, der nicht nur hervorragende Abbildungen von Marcs Werken bietet, sondern auch mit Gemälden der Künstlergruppen "Der Blaue Reiter", "Brücke" und ZEN 49 einen eindrucksvollen Überblick über die Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts in Deutschland gibt." art online, Juni 2008


Darüber hinaus lieferbar:

August Macke, Franz Marc und der Krieg
Ihre Schicksale, ihre Frauen
Briefe, Erinnerungen, Fotos
ISBN 978-3-86832-050-3