PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
George Grosz
  Diesen Titel bestellen

Ralph Jentsch

288 Seiten
370 farbige Abb., 7 s/w Abb.
24,5 x 32,5 cm
Gebunden mit Schutzumschlag 
deutsch/französisch/niederländisch

Preis: EUR 49,80 (SFr 64,10)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-186-9

lieferbar

Dass George Grosz (1893–1959) ein vehementer Gegner des Ersten Weltkriegs war, ist bekannt. Doch wie unbeugsam seine Anti-Kriegs-Haltung tatsächlich war, zeigt erst diese Publikation. Bereits während des Kriegs übte der Künstler in seinen Werken offene Kritik und geriet dadurch mit der Justiz in Konflikt. Dessen ungeachtet prangerte er weiterhin die politische wie gesellschaftliche Situation in Deutschland und Europa an. Selbst aus seiner amerikanischen Emigration heraus dominierte die unabwendbare Katastrophe in Europa sein Schaffen. Der vorliegende Band, in dem seine Mappen und illustrierten Bücher mit seinen Zeichnungen und Aquarellen in einen Dialog treten, ist ein faszinierender Beleg für Grosz’ gesellschaftliche Wachsamkeit und seinen künstlerischen Rang. Gemeinsam lesen sie sich wie ein großes, visionäres NEIN!

That George Grosz (1893–1959) was a vehement opponent of World War I is well-known. This publication demonstrates, however, how utterly uncompromising his anti-war stance truly was. During the war, the artist used his art to express his criticism publically and, as a result, came into conflict with the law. Even during his years in American exile, the inevitable catastrophe in Europe continued to dominate his work. The present volume, in which his portfolios and illustrated books enter into a dialogue with his drawings and watercolours, is evidence of Grosz’s social vigilance.




Das schreibt die Presse:

„Wie unbeugsam seine Anti-Kriegshaltung war, zeigt erst 100 Jahre später das bei Wienand in Köln erscheinende Buch […].“
Kölnische Rundschau

"Grosz-Biograf Ralph Jentsch versammelt diese Mappen und illustrierten Bücher jetzt in einem großen Buch. Es bietet die Möglichkeit, die Bände Blatt für Blatt zu studieren und informiert ausführlich über Entstehung, Geschichte und Rezeption."
PARNASS Kunstmagazin


Darüber hinaus lieferbar:

George Grosz
Der große Zeitvertreib
978-3-86832-215-6


Otto Dix
Der Krieg
978-3-86832-185-2


Otto Dix
Briefe
978-3-86832-163-0