PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Heinz-Günter Prager
Zeichnungen
Vorzugsausgabe B
Limitierte Vorzugsausgabe
  Diesen Titel bestellen

Buchtitel »Heinz-Günter Prager. Zeichnungen« mit einer signierten Offset-Lithographie

240 Seiten
115 farbige Abb., 5 s/w Abb.
23,5 x 31 cm
Gebunden mit Schutzumschlag
Lithographie: 22 x 28 cm
In einer Auflage von 100 Exemplaren 

Preis: EUR 150,00 (SFr 237,00)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

Lieferung nur gegen Vorkasse

lieferbar

Der Bildhauer Heinz-Günter Prager, geboren 1944, gab der Plastik eine neue Strenge der Maßstäbe, Massengliederung und Proportion. Er wurde damit zu einem der wichtigsten deutschen Künstler seiner Generation.
Der Zeichner Prager steht dem Bildhauer in nichts nach. Was sich dem finalen Medium der Plastik entzieht - die Freiheit der Variationen, die Systematik der Exerzitien - bringt er in seine Gouachen, Aquarelle, Graphit-, Kreide- und Ölzeichnungen, Enkaustiken und Collagen ein.
Das beiliegende Buch »Heinz-Günter Prager. Zeichnungen« dokumentiert umfassend die Werkphasen der Zeichnung von 1971 bis 1993. Es enthält 115 farbig reproduzierte, darunter viele unbekannte Zeichnungen. Es handelt sich hierbei nie um Werkskizzen, sondern immer um souveräne Blätter - von freien Analogien zur Plastik bis zur vollkommenen Autonomie. Heinz-Günter Prager zeigt sich als ein ebenso stringenter wie vitaler Zeichner, der dem Blatt keine Randbemekungen zur Plastik, sondern eigene schlüssige Antworten abverlangt.
In einem grundlegenden Text charakterisiert Manfred Schneckenberger die Zeichnungen und verfolgt dabei die wachsende Emanzipation der Werkgruppen von der Plastik. Er vermittelt, bei gründlicher Kennerschaft, eine lebendige und unkonventionelle Heranführung an das gesamte Œuvre.
Richard W.Gassen zieht ein Resümee und erläutert exemplarisch einzelne Zeichnungen. Rolf Wedewer analysiert ausführlich die Zeichnung "Kreisscheiben mit Quadrat".
So bietet das Buch verschiedene Möglichkeiten, dem umfangreichen zeichnerischen Œuvre Heinz Günter Pragers zu begegnen.

Mit einer signierten Offset-Lithographie