PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Imi Knoebel
Fenster für die Kathedrale von Reims
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Ingrid Mössinger, Anja Richter

168 Seiten
98 farbige Abb., 6 s/w Abb.
24 x 30 cm
Gebunden 
deutsch/französisch

Preis: EUR 29,80 (SFr 39,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-188-3

lieferbar

Die Kathedrale von Reims ist nicht nur Krönungskirche und Höhepunkt gotischer Baukunst, sondern auch ein besonderer Ort deutsch-französischer Freundschaft. Für dieses sakrale Herzstück Frankreichs hat der deutsche Künstler Imi Knoebel (geb. 1940) sechs Kirchenfenster gestaltet. Seine mystisch illuminierten Chorkapellen rahmen nun zu beiden Seiten die eher düsteren Fenster Marc Chagalls von 1972 ein. Dieser vehemente Kontrast verhilft den abstrakten Formen von Knoebels Fenstern zu enormer Ausdrucksstärke. Der zweisprachige Katalog dokumentiert das Entstehen der Glaskunstwerke von den ersten Vorstudien und Messerschnitten aus den 1970er-Jahren über die konkreten Entwürfe bis hin zu den realisierten Fenstern. Mit diesem Werk reiht sich Imi Knoebel auf hervorragende Weise in den elitären Kreis moderner Sakralkünstler ein.

The Reims Cathedral is not only a coronation church and exceptional example of Gothic architecture, but also a powerful symbol of French-German friendship. For this sacred heart of French culture, the German artist Imi Knoebel (born 1940) designed six stained glass windows. His mystically illuminated choir chapels now frame the rather dark windows designed by Marc Chagall in 1972. This bilingual catalogue documents the conception and development of the windows from the first preliminary studies and knife cuts from the 1970s to the concrete final drafts and the completed windows themselves.