PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Jiří Kolář (1914-2002)
Collagen
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Agnes Tieze, Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg

176 Seiten
131 farbige Abb., 10 s/w Abb.
23 x 28 cm
Klappenbroschur 

Preis: EUR 29,80 (SFr 39,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-193-7

leider vergriffen

Nachdem Jiří Kolář (1914–2002) in den 1950er-Jahren wegen seiner Kritik am kommunistischen Regime inhaftiert und mit einem Publikationsverbot belegt wurde, wandte er sich der bildenden Kunst und seiner Wahlheimat Frankreich zu. Ausgehend von Surrealismus, Dada und Kubismus entwickelte er völlig neue Methoden der Collage. Bis heute sind seine Erfindungen der „Chiasmage“, „Rollage“ oder „Konfrontage“ richtungsweisend für Künstler in West- und Osteuropa. Zu Jiří Kolářs 100. Geburtstag liefert der Katalog einen Überblick über das Collage-Werk des bedeutenden Künstlers mit all seinen Facetten und beleuchtet erstmals verschiedenste Collage-Methoden sowie deren Entstehungskontext in Bezug zur Kunstszene der Zeit. Ein grundlegendes Werk für alle, die in die poetische, heiter-ironische Welt des Schriftstellers und Künstlers Jiří Kolář eintauchen möchten.

After Jiří Kolář (1914–2002) was arrested and forbidden to publish in the 1950s due to his criticism of the communist regime, he turned to the visual arts. Taking Surrealism, Dada and Cubism as his inspiration, he developed new collage techniques. His “Chiasmages”, “Rollages” and “Confrontages” opened new perspectives for artists in both Western and Eastern Europe. Published in honour of Kolář’s 100th birthday, this catalogue provides an overview of the collaged works of this important artist and sheds light for the first time on the context of their development within the art scene of the time.