PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Kunst aus dem Holocaust
100 Werke aus der Gedenkstätte Yad Vashem
Art from the Holocaust
100 Artworks from the Yad Vashem Collection
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Eliad Moreh-Rosenberg und Walter Smerling

Mit Beiträgen von Mathias Döpfner, Yehudit Kol-Inbar, Eliad Moreh-Rosenberg

392 Seiten
156 farbige Abb., 51 s/w Abb.
24,5 x 29cm
Leinen 
deutsch/englisch/hebräisch

Preis: EUR 64,00 (SFr 78,10)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-315-3

Lieferbar

Das in Jerusalem gelegene Yad Vashem ist das weltweit führende Zentrum, das sich der Erinnerung und der Dokumentation des Holocausts widmet. Das Buch beinhaltet 100 Zeichnungen und Malereien, die in den Lagern, den Ghettos und im Versteck entstanden sind. Diese äußerst seltenen Kunstwerke von rund 50 Künstlern, von denen fast die Hälfte ermordet wurde, reflektieren den inneren Konflikt zwischen der grausamen Realität, die die Künstler in ihrem Alltag erleben mussten, und ihrem Drang, dieser Realität künstlerisch zu entfliehen. Die Werke sind thematisch angeordnet und werden von Gedichten und fundierten Kenntnissen über das Leben der Künstler flankiert - so erlauben die Bilder uns einen Einblick in die unvorstellbar dramatischen Umstände, unter denen die Künstler ihre Werke anfertigten.

Yad Vashem, in Jerusalem, is the global center for Holocaust education, remembrance, research and documentation. The book pays tribute to the fortitude of the human spirit. The shown 100 drawings and paintings, a representative core of Yad Vashem's art collection were created in the camps, the ghettos, in hiding and by partisans. These rare artworks by some 50 artists, half of whom were murdered, reflect the tension between the cruel reality the artists experienced and their desire to take flight. Presented thematically, and supported by substantial research on the annals of the artists, the artworks shed light on the artists' experience under the harshest of circumstances.




Das schreibt die Presse:

"Doch durch die Veröffentlichung dieses Buches wird ihr Werk dem Vergessen entrissen und lebt in unserer Zeit fort."
literaturkritik.de

"Simply stated, no college or university Holocaust Studies can be considered comprehensive or up to date without the inclusion of Eliad Moreh-Rosenberg's seminal volume "Art from the Holocaust: 100 Artworks from the Yad Vashem Collection" - a memorial to the most organized and methodical terrorism to occur in the 20th Century."
Reviewer’s Bookwatch/Midwest Book Review, USA

"excellent"
The Jewish Book Council