PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Max Pechstein
Körper, Farbe, Licht
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Nicole Fritz für das Kunstmuseum Ravensburg

Mit Beiträgen von Nicole Fritz, Petra Lewey, Ninja Walbers

112 Seiten
80 farbige Abb., 11 s/w Abb.
22 x 28cm
Gebunden 

Preis: EUR 29,80 (SFr 36,70)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-300-9

Lieferbar

Im Frühling 1906 stieß Max Pechstein (1881–1955) zu der im Vorjahr von Kirchner, Heckel, Schmidt-Rottluff und Bleyl gegründeten Künstlergruppe Die Brücke. Im Mittelpunkt der Bewegung stand die Darstellung des Menschen, ein Sujet, das auch Pechstein aufgriff. Erstmals werden in dem vorliegenden Band die Körperbilder des Künstlers chronologisch präsentiert. Auf diese Weise wird deutlich, wie er die Männer- und Frauenkörper im Verlauf seiner künstlerischen Entwicklung zunehmend vom Korsett stilistischer und gesellschaftlicher Konventionen befreite. Ausgehend von seinen noch dem Jugendstil und dem Symbolismus verpflichteten Anfängen über die expressionistischen Akte bis zu Werken der 1950er-Jahre vermitteln sie dem heutigen Betrachter ein authentisch am eigenen Leib empfundenes, neues Körpergefühl, das sich besonders in mitreißenden Tanz- und Aktdarstellungen zeigt.

For Max Pechstein (1881–1955) the artists’ group Die Brücke was the fundamental basis on which he created his most significant works. At the centre of this movement were depictions of people, a subject that Pechstein also addressed. In this current volume, the artist’s body pictures are chronologically presented for the first time. In this vein, it becomes clear over the course of his artistic development how he increasingly liberated men’s and women’s bodies from the corset of stylistic and societal conventions.