PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Momentum
Dichter in Szenen
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Jutta Kaußen

künstlerische Mitarbeit: Barbara Englert
Fotos von Alexander Paul Englert
mit einem Essay von Bernd Stiegler

120 Seiten
86 farbige Abb., 
32,5 x 25 cm
Gebunden mit Schutzumschlag 

Preis: EUR 24,80 (SFr 35,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-077-0

lieferbar

"Wie sind Sie denn darauf gekommen?" – diese Frage bekommt ein Schriftsteller wohl am häufigsten gestellt. Alexander Paul Englert sucht eine Antwort mit den Mitteln der Fotografie: Der Frankfurter Fotograf zeigt Autorinnen und Autoren in Szenarien oder an Orten, die ihnen Impulse zur literarischen Produktion gegeben haben. Englert hat die Aufnahmen zusammen mit den Porträtierten konzipiert und realisiert; sei es im Zoo, vor der Oper, beim Autor zuhause, im Casino oder vor dem Kolosseum in Rom. So sind in Zusammenarbeit mit herausragenden Vertretern der Literaturszene (wie Durs Grünbein, Ingo Schulze, Wilhelm Genazino, Robert Menasse, Bodo Kirchhoff oder Ulrike Draesner) verblüffende, hintergründige fotografische Inszenierungen gelungen. Sie zeigen Bilder oder Erlebnisse, die später zum Wort, zum Gedicht, zur Szene, zur Passage wurden und werden zusammen mit den Texten präsentiert, denen sie als Ausgangspunkt oder Inspiration gedient haben. Ein einzigartiges Unterfangen, meisterhaft umgesetzt – in Wort und Bild.




Das schreibt die Presse:

"Momentum. Dichter in Szenen" ist eine schöne Variante, Literatur in den Raum zu stellen."
Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Vor allem aber lauscht das [Künstler-]Trio Augen-Blicken der Literatur visuellen Ewigkeitswert ab, frei nach Horaz: "[...] Ich habe ein Denkmal errichtet, dauerhafter als Erz." Literatur als Denkmal: zum Greifen nah."
Frankfurter Neue Presse

"[...] der gelungene Bildband aus dem Wienand Verlag Köln, der auf fast intime Art nachspüren lässt, was einen Autor antreibt."
Die Rheinpfalz

"Letztlich etwas noch nie Dagewesenes zeigt das Fotografenteam hier [...]. Sein schön und sorgfältig aufgemachtes Buch regt zum "Lesen" der Bilder an und damit auch zum Denken, das kann nicht jedes Fotobuch von sich behaupten. Als Portraitbuch, das aus Deutschland kommt, zählt es [...] zu meinen Favoriten der jüngeren Zeit."
Photonews