PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Nicole Ahland
überRÄUME
Sankt Cäcilien + Sankt Peter Köln
  Diesen Titel bestellen

  Im Buch blättern (PDF)

Hg. Friedhelm Mennekes, Kai Kullen

64 Seiten
24 farbige Abb., 9 s/w Abb.
24 x 32 cm
Leinen 

Preis: EUR 29,80 (SFr 39,90)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-159-3

lieferbar

Das Werk der ungewöhnlichen Fotokünstlerin Nicole Ahland (geb. 1970) widmet sich auf geistig-sinnliche Weise bemerkenswerten sakralen Räumen. Getaucht in diffuses Licht oder hell überstrahlt, verlieren diese ihre architektonischen Grenzen – bis hin zur vollen Abstraktion. Das lebendige Spiel zwischen Malerei und Fotografie stellt die Erwartungen und Sehgewohnheiten der Betrachter in Frage. Der vorliegende Bildband vereint umfangreiche „kunstfotografische Untersuchungen“ zweier alter, aber zugleich modern genutzter Kirchen. Die romanische Stiftskirche Sankt Cäcilien und die spätgotische Pfarrkirche Sankt Peter bilden zusammen die letzte bis auf den heutigen Tag erhaltene Doppelkirchenanlage in Köln. Die Künstlerin weitet deren physikalische Grenzen in lichte und helle Räume.

The oeuvre of the unusual photo-artist Nicole Ahland (born 1970) is dedicated in a sensual and spiritual manner to space. Dipped in diffuse light or brightly over-lit, as a result of its haziness space furthermore increasingly loses its architectural boundaries until it reaches full abstraction. The present catalogue brings together works created in the Romanesque St Peter’s church and the Gothic St Cäcilien’s church in Cologne. The artist expands their physical limitations in wide and enlightened spaces.




Das schreibt die Presse:

"Seit einigen Jahren schon fällt das stille Werk der in Wiesbaden lebenden Künstlerin Nicole Ahland auf. [...] Sinnlich interpretiert Ahland diese Architekturen neu - ihre "kunstfotografischen Untersuchungen" sind ein schönes Beispiel für die Idee, Unschärfe als malerisches Stilmittel in der Fotografie einzusetzen."
Photoscala.de