PROGRAMM
VERLAG
WARENKORB
Besuchen Sie uns bei facebook
Startseite
Kontakt
Impressum
Sagalassos
Eine Römische Stadt in der Südwesttürkei
  Diesen Titel bestellen

Hg. Marc Waelkens, Jeroen Poblome und Patrick De Rynck

176 Seiten
211 farbige Abb., 9 s/w Abb.
25 x 29 cm
Klappenbroschur 

Preis: EUR 34,80 (SFr 47,50)

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. und zzgl. Versandkosten

ISBN 978-3-86832-072-5

leider vergriffen

In einer Höhe von 1.500 m, am Rande des Taurus-Gebirges, 120 km von Antalya entfernt gelegen, ist sie eine der schönsten antiken Metropolen – Sagalassos. Gefördert von den römischen Machthabern – insbesondere von Kaiser Hadrian –, erlebte die Stadt eine urbane Blüte, die noch heute vor Ort in monumentalen Bauresten, Skulpturen und Inschriften erkennbar ist. Sagalassos kann zu Recht in einem Atemzuge mit Pergamon, Ephesos oder Aphrodisias genannt werden. Reiche Funde aus allen Bereichen des urbanen Lebens, wie Säulenstraßen, Plätze, Theater und Tempel, werden hier erstmals präsentiert. Dabei wird die komplette kulturelle, architektonische und künstlerische Entwicklung einer römischen Metropole nachgezeichnet, eingebettet in die politischen Verhältnisse der Zeit.

Situated at the edge of the Taurus mountain range, Sagalassos is one of the most beautiful ancient cities. Under the Roman emperors (especially Hadrian) the city experienced an urban bloom, which is still visible today in the surviving Romans building structures, monumental sculptures and inscriptions, not unlike Pergamon and Ephesus. Sagalassos’ rich archaeological finds, colonnaded streets, theatres and temples are presented here for the first time.


Aktuelle Ausstellungen:

Gallo-Romeins Museum Tongeren, Belgien
29. Oktober 2011 bis 17. Juni 2012


Das schreibt die Presse:

"Her­vor­zu­he­ben ist die her­vor­ra­gen­de Qua­li­tät der Ab­bil­dun­gen, vor al­lem die groß­for­ma­ti­gen Wie­der­ga­ben der Fun­de sind ei­ne wah­re Au­gen­wei­de."
DAMALS. Das Magazin für Geschichte und Kultur

"[Der] vorzüglich illustrierte Katalog und wissenschaftlich fundierter Begleitband [...] ist ein gutes Beispiel fachlich übergreifender Kooperation und macht eindrucksvoll mit einer kulturgeschichtlich und archäologisch interessanten Ausgrabungsstätte vertraut."
ekz Bibliotheksservice